Susanne Wiedemann neue 7er-Nationaltrainerin

by

Susanne Wiedemann vom FC St. Pauli ist neue Trainerin der deutschen Frauen-Nationalmannschaft im Siebenerrugby (sieben statt 15 Spielerinnen). Die 38-Jährige tritt die Nachfolge von Volker Himmer (Hannover) an, der nach einer schweren Knieoperation nicht mehr für dieses Amt zur Verfügung steht, und wird die Mannschaft fortan auf die Europameisterschaft vorbereiten, die am 14. und 15. Juni im französischen Limoges ausgetragen wird.

Wiedemann kennt sich mit internationalen Turnieren aus, nahm als Spielerin mit Deutschland an zwei Welt- und fünf Europameisterschaften teil. Zudem hat die studierte Sportwissenschaftlerin während ihrer aktiven Zeit mehrfach die Deutsche Meisterschaft gewonnen. Seit September 2007 trainiert Wiedemann die 15er-Mannschaft des FC St. Pauli und führt mit ihr derzeit souverän (sieben Spiele, sieben Siege) die Tabelle der 1. Bundesliga an.

Die Berufung von Wiedemann durch das Präsidium des Deutschen Rugby-Verbandes (DRV) erfolgte einstimmig. Der Ausschuss der Deutschen Rugby-Frauen (DRF) hatte die gebürtige Rottweilerin für das Amt der Nationaltrainerin vorgeschlagen.

via cd/scrum

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: