Archive for September 2008

Erstes Regionalauswahl-Training im Süden

September 6, 2008

Am kommenden Wochenende beginnt endlich auch wieder der Spielbetrieb in den Frauenligen. Den Anfang machen im Norden, Osten und Westen die Regionalliga während der Süden die Saison mit dem ersten Trainingswochenende der Regionalauswahl einleitet.

Die Regionalauswahl im Süden war in der letzten Saison die am stärksten besetzte der vier regionalen Auswahlen. In keiner der anderen Regio-Mannschaften gab es im letzten Jahr so viele Nationalspielerinnen wie in der Südauswahl.

Da einiges dafür spricht, dass auch dieses Jahr viele Spielerinnen für die Nationalmannschaft nominiert werden, war es sogar notwendig geworden die Lehrgänge der Südauswahl aufzustocken. Der Grund: Am Regio-Pokal dem Endturnier der Regionalauswahlen, wird dieses Jahr voraussichtlich zu Trainingszwecken auch die Nationalmannschaft teilnehmen. Und dann könnte der Süden womöglich mangels Spielerinnen keine eigene Mannschaft mehr stellen!

Es wird im kommenden Jahr zunächst zwei Südkader geben, die sich am Wochenende erstmals in Heidelberg zum gemeinsamen Training treffen werden. Um trotz der Aufstockung auf zwei Kader eine effektive Betreuung aller nominierten Spielerinnen zu gewährleisten, hat sich Friedrich Radetzky bereit erklärt, das Team von Michael Beckert, dem für die Regionalauswahl Süd zuständigen Trainer, zu verstärken.

Folgende Spielerinnen wurden nominiert:
Heidelberger RK:
T. Bähr, A. Beckenbach, M. Bieringer, V. Biskupek, S. Hess, S. Horn, K. Jaegers, N. Kropp, L. Maral, J. Peters, L. Ripperger, V. Ripperger, A. Stone, L. Stone, S. Treiber, K. Villinger, C. Wiedemann

RC Freiburg:
K. Roczyn, S. Semeniak,

RC Rottweil:
F. Holpp, N. Mager, T. Wisser

RFC München:
C. Calvo, A. Collin, G. Gorospe, A. Kimmel, D. Kleffner, R. Krämer, V. Stix, J. Zandig, P. Zenkel

SC Neuenheim:
L. Bohrmann, T. Neubert, J. Rettig, M. Rüdel, E. Schwinn, S. Seelinger, V. Stamos, F. Straub, S. Straub, E. Wallenwein

Stuttgarter RC:
S. Dieulin, K. Gilbert, K. Hartmann, J. Jansen, F. Just, H. Kaufmann, M. Köhler, P. Kurz, S. Missbach, D. Mück, S. Müller, R. Swift, N. Thomas

TSV Nürnberg:
K. Becker, V. Fickenscher, N. Greiner, M. Gropper, S. Müssig

TSG Heilbronn:
J. Carter, T. Hirth, J. Wich- Schwarz

Funk neue Managerin der 7er Frauennationalmannschaft

September 4, 2008

Die deutsche 7er Frauenrugbynationalmannschaft hat eine neue Managerin. Meike Funk verstärkt ab sofort das DRF-Team von Trainerin Susanne Wiedemann.

„Ich bin Feuer und Flamme, begeistert von der Idee, das Management der Mannschaft zu übernehmen. Ich freue mich riesig auf die neue Aufgabe und die Arbeit für das Team“, so die 37-jährige Sportwissenschaftlerin.

Funk und Wiedemann sind längst ein eingespieltes Team. Gemeinsam haben sie bereits für die Mannschaft des FC St. Pauli um die Deutsche Meisterschaft gekämpft.

Neben ihrer sportwissenschaftlichen Ausbildung bringt Funk jahrelange Erfahrung aus den Bereichen Management und Marketing mit. Sie ist außerdem Schiedsrichterin des DRV. Funk tritt die Nachfolge von Olga Schneidewind an, die seit Mitte des Jahres aus persönlichen Gründen nicht mehr für das Amt zur Verfügung steht. Das neue Gespann Funk/Wiedemann will das Team gemeinsam optimal auf die kommende internationale Saison vorbereiten. (sw)


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.