Archiv für die Kategorie ‘VII’

Euro 7s Day 1 Results:

Juli 10, 2010

Sweden 5:29 England,
Finland 0:47 Spain.,
Germany 7:35 France,
Netherlands 17:12 Portugal,
England 7:17 Italy ,
Spain 21:0 Russia,
Germany 26:0 Sweden,
Netherlands 33:5 Finland,
France 5:5 Italy ,
Portugal 7:7 Russia,
England 55:0 Germany ,
Spain 24:0 Netherlands ,
France 26:12 Sweden,
Portugal 14:7 Finland
Germany 7:19 Italy,
Netherlands 21:5 Russia

DRF will eat itself….

Juli 5, 2010

Nachdem ich (und es war erst gestern) dieses geschrieben hatte, dachte ich, naja, ok, am Tiefpunkt angekommen kann es wenigstens nur noch aufwaerts gehn.
Aber getreu dem Motto “schlimmer geht immer” kommen noch mehr Dinge ans Tageslicht, die einer Bankrotterklaerung gleichkommen.
Stay tuned.
Ich schreibe grade an einem laengeren Artikel, indem ich die Geschehnisse in den 7 Jahren DRF zusammenfassen moechte, um darzustellen, wie wir dorthin gelangt sind, wo wir heute stehen.
Und was notwendig waere, um das deutsche Frauenrugby auf feste Fuesse zu stellen, naemlich ein langfristiges Konzept fuer die “breite Masse” – um die Elite wird sich eh gekuemmert, doch ohne Basis ist das auch eine Sackgasse.
Wer seine Beobachtungen der vergangenen Jahre mit einfliessen lassen moechte: nur zu!
Einfach hier einen Kommentar hinterlassen oder mail an rugby [at] stylepolice [punkt] de, danke!

Vorbereitung auf die Siebener-EM in Moskau

Juli 5, 2010

Die “german women´s 7s rugby academy” sponsort den Vorbereitungsauftakt der 7er Frauenrugbynationalmannschaft für die Europameisterschaft. Damit leistet die academy einen weiteren wichtigen Beitrag für die Entwicklung des deutschen 7er Frauenrugby. Insgesamt 14 Spielerinnen wollen sich für Moskau qualifizieren und trainieren für den Saisonhöhepunkt seit gestern bei der TSG Hausen.

Marina Apfel
Vivian Bahlmann
Lisa Bohrmann
Tilla Dier
Tina Durst
Jana Eisenbeiß
Svetlana Hess
Friederike Kempter
Ute Kohlheim
Lisa Kropp
Jenny Naruhn
Clair Richardson
Daniela Schlott
Rafica Schneider

ENC 7s 2009 – Deutschland unter den Top10

Januar 26, 2009

In diesem Jahr finden in Hannover wieder die “Hannover 7s” statt, welche ja im letzten Jahr _das_ Top-Ereignis im deutschen Rugby darstellten.
Erfreulicherweise gelang es den Organisatoren, auch Europas Top-Frauenteams an die Leine zu locken.
Yours faithfully wird neben dem deutschen Team natürlich den Azzurri zujubeln, aber mein heimlicher Favorit und krasser Aussenseiter ist das moldavische Team.
Als, 11. und 12. Juli schon mal im Kalender anstreichen!

Die A- und B-Pools findet man bei der FIRA.
(32 7er Teams im europäischen “Feld” – nicht übel!)

Funk neue Managerin der 7er Frauennationalmannschaft

September 4, 2008

Die deutsche 7er Frauenrugbynationalmannschaft hat eine neue Managerin. Meike Funk verstärkt ab sofort das DRF-Team von Trainerin Susanne Wiedemann.

„Ich bin Feuer und Flamme, begeistert von der Idee, das Management der Mannschaft zu übernehmen. Ich freue mich riesig auf die neue Aufgabe und die Arbeit für das Team“, so die 37-jährige Sportwissenschaftlerin.

Funk und Wiedemann sind längst ein eingespieltes Team. Gemeinsam haben sie bereits für die Mannschaft des FC St. Pauli um die Deutsche Meisterschaft gekämpft.

Neben ihrer sportwissenschaftlichen Ausbildung bringt Funk jahrelange Erfahrung aus den Bereichen Management und Marketing mit. Sie ist außerdem Schiedsrichterin des DRV. Funk tritt die Nachfolge von Olga Schneidewind an, die seit Mitte des Jahres aus persönlichen Gründen nicht mehr für das Amt zur Verfügung steht. Das neue Gespann Funk/Wiedemann will das Team gemeinsam optimal auf die kommende internationale Saison vorbereiten. (sw)


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.