Archive for Mai 2009

Rugby will olympisch werden

Mai 27, 2009

Rugby will olympisch werden und im Oktober fällt die Entscheidung. Sollte das Olympische Komitee sich dann bei seinem Treffen in Kopenhagen für Rugby aussprechen, würden an den olympischen Spielen 2016 das erste Mal seit 1924 auch Rugbyspieler und –Spielerinnen teilnehmen. Eine großartige Chance für einen wachsenden Sport sich noch mehr Menschen zu präsentieren! Aber auch ein hochgestecktes Ziel, hat Rugby doch einige namhafte Mitbewerber. Von den sieben zur Wahl stehenden Sportarten – neben Rugby sind das Golf, Baseball, Karate, Roller Sports, Softball und Squash – werden nur zwei bei der übernächsten Sommerolympiade auf dem Programm stehen.

Anders als vor fast hundert Jahren würde – im Falle einer Entscheidung zugunsten von Rugby – im 21. Jahrhundert nicht 15er- sondern 7er-Rugby im Schein des olympischen Feuers gespielt werden. 7er-Rugby ist nicht nur ein schneller Sport, der viele junge Zuschauer anzieht. Es wird auch weltweit gespielt: Im Frauenbereich haben 83 Nationen aus sechs verschiedenen Regionen an den Qualifikationen für die diesjährige 7er-WM teilgenommen haben.

Neben der Attraktivität für Zuschauer, gibt es zahlreiche weitere Argumente für Rugby als olympischen Sport. Beispielsweise ist Rugby eine Sportart, die weltweit bereits im Rahmen von großen Multi-Sport-Veranstaltungen wie z.B. Asian Games und World Games erprobt wurde. Gleichzeitig sind gerade im 7er Rugby auch kleinere Nationen erfolgreich, die bisher wenige Medaillen bei olympischen Spielen gewinnen. Länder wie Fiji, Samoa und Neuseeland waren in der Vergangenheit im 7er-Rugby ausgesprochen erfolgreich.

Aber am meisten spricht für unseren Sport die Unterstützung der Spieler, Spielerinnen und Zuschauer. Nachdem die Bewerbung für die Spiele 2012 keinen Erfolg hatte, wollen sie sich für ihren Sport stark machen. Jeder einzelne kann sich bei seinem nationalen olympischen Komitee (NOC, in Deutschland der DOSB) für die Aufnahme von Rugby in das olympische Programm stark machen. Doch es geht auch einfacher. Denn einige Spieler haben eine Initiative ins Leben gerufen, die helfen will Rugby olympisch werden zu lassen. Sie sammeln weltweit Stimmen, die im Anschluss gesammelt an die zuständigen NOCs übermittelt. Und das Beste: es kostet nur eine Minute unter www.olympic-rugby.org mit der eigenen Stimme seinen Beitrag zu leisten.


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.